AETERNITAS neu abgelichtet

Wenn bei einem 5-stündigen Bandfotoshooting 500 Bilder entstehen, die selbst unsere kühnsten Erwartungen übertreffen, dann muss es einfach gut gelaufen sein. Okay, wir waren aber auch voller Vorfreude darauf. Nicht zuletzt deswegen, weil sich gerade alles um AETERNITAS sehr gut entwickelt. Die Songs für das Album „House of Usher“ gedeihen. Die neue Website steht und wird mit immer mehr Inhalten gefüllt. Und die Auftrittsplanungen für 2013 laufen auch bereits an.

Keine Frage, dass es an der Zeit für neue Fotos war. Dass wir nur eine Auswahl aus den 500 Bildern zeigen, versteht sich von selbst. In unserer Bildergallerie präsentieren wir euch nun stolz die Ergebnisse.

AETERNITAS_2_2013_1280

Die neue Website ist online

Hier präsentiert sich AETERNITAS von den besten Seiten: Die Arbeiten an den Songs für das kommende Album „House of Usher“ sind noch in vollem Gange. Die neue, komplett überarbeitete AETERNITAS Website ist jedoch schon vorab fertig. Wir haben beim Zusammentragen der Inhalte sogar selbst gestaunt, was es über AETERNITAS mittlerweile alles zu berichten gibt.

Anfang 2013 werden dann noch neue Bandfotos erstellt. Weitere Infos folgen auf unserer Website und unseren Social Sites.

Viel Spaß beim Entdecken.

AETERNITAS beginnt mit der Arbeit an dem neuen Album „House of Usher“

Zwei Jahre nach der letzten Veröffentlichung beginnen die Arbeiten am neuen Album von AETERNITAS.

In den neuen Songs entwickeln AETERNITAS einen modernen Symphonic Metal mit bombastischen Orchesterarrangements, groovenden Rockparts und dem starken, eingängigen Gesang von Alma und Oliver.

Bei „House of Usher“ wird es sich um ein Konzeptalbum frei nach der bekannten Kurzgeschichte von Edgar Allan Poe handeln. Die Veröffentlichung ist für 2012 geplant.

Parallel zu den Arbeiten am neuen Album laufen aber auch schon die Proben der neuen Songs, um die Titel möglichst bald live auf der Bühne präsentieren zu können.