AETERNITAS geben Auflösung der Band bekannt

Die Lübecker Symphonic Metal Formation AETERNITAS gibt ihre Auflösung bekannt. Im Folgenden ist das Statement der Band zu lesen:

 

„Liebe Fans, liebe Freunde, liebe Partner,

Ihr könnt Euch vorstellen, dass uns dieser Entschluss alles andere als leicht gefallen ist, vor allem, da wir euch in den vergangenen Monaten gerade erst eine neue Sängerin und einen neuen Bassisten präsentiert haben.

Deshalb sind die Gründe auch nur schwer zu erklären und wie so oft im Leben vielschichtig. Nach der Absage der geplanten Europa Tour im Januar hatten wir aber viel Zeit zum Nachdenken über unsere Ziele, unsere Wünsche und die musikalischen Erwartungen.
Zusammengefasst lässt sich sagen, dass es nach über 20 unglaublich tollen Jahren, 6 Albumveröffentlichungen und unzähligen unvergesslichen Konzerterlebnissen nun Zeit für etwas Neues ist.

Und so trennen wir uns in Freundschaft und blicken nicht ohne Stolz auf das, was wir gemeinsam geschaffen und mit Euch erlebt haben.
Herzlichen Dank an euch alle für euren Support und eure Treue!“

 

AETERNITAS wurden 1999 von Anja und Alex Hunzinger gegründet und veröffentlichten insgesamt sechs Studioalben und eine Single. 2017 spielten AETERNITAS als Vorband der Scorpions in der Hessentagsarena Rüsselsheim und in den vergangenen Jahren tourten sie zusammen mit der japanischen Power Metal Band Jupiter und den finnischen Lordi durch etliche Städte in Europa.

 

Die Bandmitglieder werden sich künftig anderen musikalischen Projekten zuwenden; Miss ScarRed wird ihr Soloprojekt bereits dieses Jahr mit einer EP zum Spätsommer fortführen: https://instagram.com/miss_scarred_official