AETERNITAS geben Auflösung der Band bekannt

Die Lübecker Symphonic Metal Formation AETERNITAS gibt ihre Auflösung bekannt. Im Folgenden ist das Statement der Band zu lesen:

 

„Liebe Fans, liebe Freunde, liebe Partner,

Ihr könnt Euch vorstellen, dass uns dieser Entschluss alles andere als leicht gefallen ist, vor allem, da wir euch in den vergangenen Monaten gerade erst eine neue Sängerin und einen neuen Bassisten präsentiert haben.

Deshalb sind die Gründe auch nur schwer zu erklären und wie so oft im Leben vielschichtig. Nach der Absage der geplanten Europa Tour im Januar hatten wir aber viel Zeit zum Nachdenken über unsere Ziele, unsere Wünsche und die musikalischen Erwartungen.
Zusammengefasst lässt sich sagen, dass es nach über 20 unglaublich tollen Jahren, 6 Albumveröffentlichungen und unzähligen unvergesslichen Konzerterlebnissen nun Zeit für etwas Neues ist.

Und so trennen wir uns in Freundschaft und blicken nicht ohne Stolz auf das, was wir gemeinsam geschaffen und mit Euch erlebt haben.
Herzlichen Dank an euch alle für euren Support und eure Treue!“

 

AETERNITAS wurden 1999 von Anja und Alex Hunzinger gegründet und veröffentlichten insgesamt sechs Studioalben und eine Single. 2017 spielten AETERNITAS als Vorband der Scorpions in der Hessentagsarena Rüsselsheim und in den vergangenen Jahren tourten sie zusammen mit der japanischen Power Metal Band Jupiter und den finnischen Lordi durch etliche Städte in Europa.

 

Die Bandmitglieder werden sich künftig anderen musikalischen Projekten zuwenden; Miss ScarRed wird ihr Soloprojekt bereits dieses Jahr mit einer EP zum Spätsommer fortführen: https://instagram.com/miss_scarred_official

Erste Single „Shadows“ mit neuer Sängerin Miss ScarRed veröffentlicht

Die norddeutsche Symphonic Metal Formation AETERNITAS präsentiert am 04.11.2021, mit „Shadows“ die erste Single mit ihrer fantastischen, neuen Frontlady Miss ScarRed, auf der sie alle ihre stimmlichen Facetten zeigt. Dass die Band mit der Sängerin, die seit Juni das Line-up bereichert, einen echten Fang gemacht hat, beweist sie mit dem epischen, neuen über Dr. Music Records erscheinenden Song. Mit einem hymnenartigen Intro legt die Frontfrau mit ihrer charakteristischen feuerroten Mähne direkt im für AETERNITAS typischen Wechselgesang mit Alex Hunzinger los. Das Duo harmoniert dabei wunderbar und begeistert selbst mit düsteren Growls, die einen spannenden Kontrast zum großartigen cleanen Gesang bieten. Der Song wird von einem melodischen, zweistimmigen Gitarrenpart getragen und handelt von alten Legenden, die sich im Kern als wahr erweisen und wie Schatten über die Menschen kommen. Inspiriert von H.P. Lovecrafts Albträumen verleiht die neue Single den dunklen Bedrohungen eine musikalische Gestalt.

AETERNITAS brandneue Single „Shadows“ ist ab sofort bei allen bekannten digitalen Plattformen erhältlich:

Amazon (DE)Amazon (US)SpotifyApple Music & iTunesDeezerTidalYouTube Music

 

Abschied vom Bassisten Rick

Bereits zum zweiten Mal dieses Jahr müssen wir einen Abschied bekannt geben: Schweren Herzens verabschieden wir uns von unserem geschätzten Bandkameraden Rick!
Hier sind die Abschiedworte von Rick im Original:

<<< The global pandemic has given many the chance to reflect on themselves and their personal situations in the last 18 months. After 4 years in Germany, some amazing memories and experiences, both personally and together with Aeternitas, I have decided to begin the next chapter in life, including a significant relocation, meaning it is unfortunately no longer possible to continue with the band.

Whilst there is an inevitable sense of sadness to be leaving, the arrival of Miss Scar Red starts a new era of Aeternitas and the timing therefore seems natural to allow a new bass player to take over.

I wish to thank the fans, Anja, Daniel, Frank and, of course, Alex for his tireless commitment, efforts and inspirational leadership. I also wish to thank Oliver and Julia, both of whome I remain in contact with and wish Aeternitas all the best for their future success, together with Miss Scar Red.

Rick >>>

Wir werden Ricks unkomplizierte und freundliche Art hinter den Kulissen vermissen und seine unbändige Power auf der Bühne!
Wir wünschen Rick alles Gute in seinem neuen Lebensabschnitt und seinem eigenen Bandprojekt Artemis & Apollo!

 

AETERNITAS präsentieren neue Sängerin: Miss ScarRed

Die norddeutsche Metal Lady „Miss ScarRed“ vervollständigt das AETERNITAS Line-up.

 

Mit ihrer prägnanten Rockstimme und ihrer Energie-geladenen Stage Performance sind AETERNITAS bestens für die kommenden Post-Pandemie Gigs und die zukünftigen Alben aufgestellt.

 

AETERNITAS Statement:

“Wir sind sehr froh und auch stolz, dass Miss ScarRed uns als neue Sängerin beehrt. Wir denken, dass ihre starke Stimme – in Kombination mit Alex – uns auf ein neues Level im Symphonic Metal heben wird.”

 

AETERNITAS bereiten zurzeit eine Facebook Q&A live Session für Samstag, den 24. Juli vor, um Miss ScarRed den Fans offiziell vorzustellen. Während des Live Streams werden Alex and Miss ScarRed außerdem Akustikversionen ausgewählter AETERNITAS Songs präsentieren.

 

Des Weiteren produzieren AETERNITAS gerade den neuen Song “Shadows”, der als Single im Herbst 2021 veröffentlicht werden wird. Darin ist dann zum ersten Mal der kraftvolle Gesang von Miss ScarRed als neue AETERNITAS Sängerin zu bewundern.

 

„Requiem“ Wiederveröffentlichung

Seit heute ist das erste AETERNITAS Album „Requiem“ wieder offiziell auf allen digitalen Platformen erhältlich. Über 20 Jahre nach der Erstveröffentlichung können Fans das schon lange ausverkaufte Debutalbum nun wieder unbegrenzt genießen.

 

Julia verabschiedet sich von AETERNITAS

Nach vier unglaublichen gemeinsamen Jahren hat Julia beschlossen, ein neues Kapitel zu beschreiten und AETERNITAS zu verlassen.
Seit ihrem Bandeintritt 2017 haben wir viele fantastische gemeinsame Momente erlebt: die Veröffentlichung zweier Alben, eine Suppport Show der Scorpions, Touren durch Europa mit Lordi und Jupiter, bei denen wir viele tolle Fans kennenlernen durften.
All diese Erinnerungen bleiben bestehen und wir danken Julia herzlich für ihren leidenschaftlichen Einsatz während all der Zeit. Wir wünschen ihr auf ihrem kommenden privaten und musikalischen Weg alles Gute!